Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Anila Wilms

Anila Wilms ist eine albanische Schriftstellerin. Sie wurde 1971 in Tirana geboren und lebt seit 1994 in Berlin. Zwischen 1989 und 2001 studierte sie Geschichtswissenschaft an der Universität Tirana und im Osteuropa Institut der Freien Universität Berlin. Im August 2012 erschien ihr erster Roman in deutscher Sprache „Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens“; hierfür erhielt sie den Adelbert-Chamisso-Förderpreis 2013 der Robert Bosch Stiftung. Im selben Jahr erhielt sie den Stuttgarter Krimipreis. Im Jahr 2014 erhielt sie das Comburg Stipendium der Stadt Schwäbisch Hall.

 

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse