Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Anna Jäger

Anna Jäger ist Kuratorin, Übersetzerin und Herausgeberin. Als Mitglied von SAVVY Contemporary leitet sie die Kommunikation, und kuratiert internationale Forschungs- und Ausstellungsprojekte, wie z.B. That, Around Which the Whole World Revolves: On Rhythmanalysis of Memory, Times, Bodies in Space (2016-2018), WIR SIND ALLE BERLINER: 1884-2014 (2014-2015) und but the sea kept turning blank pages looking for history – On the State of Refugeeness (2014) sowie Lesungen und Diskussionen mit Teju Cole, John Freeman, Taiye Selasi und anderen.

Anna Jäger hat in der kuratorischen Recherche für die documenta 14 in Athen und Kassel gearbeitet, sowie für den deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig. Sie kuratierte und organisierte zahlreiche Kulturprogramme, u.a. LIFELINES # 2 mit Nuruddin Farah im Haus der Kulturen der Welt Berlin und SPOKEN WOR: L: DS – ein lyrisches Austauschprojekt zwischen Nairobi und Berlin.

Anna Jäger übersetzt Geschichten, Interviews, Gedichte, Filme und Theaterstücke aus dem Englischen und Kiswahili ins Deutsche – unter anderem von Binyavanga Wainaina, Elnathan John, Yemisi Aribisala, Billy Kahora, Percy Zvomuya, Adam Shafi, Topak Faroun und Abdilatif Abdalla. 2015 wurde sie mit dem Forschungs- und Arbeitsstipendium des Berliner Senats ausgezeichnet. 2017 verbrachte sie eine Residenz im Internationalen Haus für Schriftsteller und Übersetzer in Ventspils, Lettland.

© Lansy Siessie

Veranstaltungen

Links

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse