Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Bibiana Candia

Bibiana Candia (geboren in A Coruña, Spanien 1977) ist Autorin und Dichterin. Sie studierte spanische Philologie an der Universität von A Coruña, und arbeitete dort als Beamtin bis 2011, bis sie nach Berlin zog und sich exklusiv mit der Literatur befasste. Zweimal nahm sie am Wettbewerb Literaturpreis der Universität von A Coruña teil, wo sie jeweils den zweiten Preis für spanische Lyrik erhielt (2001, 2002) und einmal den ersten Preis für spanische Prosa (2001). Sie gewann den ersten Preis des XXII. Lyrikwettbewerbs des Magazins Escribir y Publicar (2002) und war im Halbfinale des Lyrikwettbewerbs Viento nuevo (2004, Monterrey, Mexico). Ihre literarischen Werke und Artikel wurden in zahlreichen Literaturzeitschriften veröffentlicht: unter anderem in La nueva España, Cuaderno de Legados, Norma Jean Magazine, Imaginaciones Fílmicas und Baires digital. Ihre Kurzgeschichten erschienen in den Anthologien “32 Maneras de escribir un viaje” (Grafein ediciones, Barcelona 2002) und “Oficio de brevezas” (Publicaciones Acumán, Toledo 2005).

La rueda del hámster. Gedichte. Ediciones Torremozas, Madrid 2013.

El pie de Kafka. Erzählungen. Ediciones Torremozas, Madrid 2015.

Las trapecistas no tenemos novio. Gedichte. Ediciones Torremozas, Madrid 2016.

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse