Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Dieter Ingenschay

Dieter Ingenschay, geboren 1948 in Issum, Kreis Kleve, ist Professor im Ruhestand für spanischsprachige Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, ehemaliger Vorsitzender (und seit 2015 Ehrenmitglied) des Deutschen Hispanistenverbandes, Gastprofessor an verschiedenen Universitäten in Spanien, Lateinamerika und den U.S.A.  Mitantragsteller des deutsch-mexikanischen Graduiertenkollegs „ZwischenRäumen“, Mitglied im Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien, im Zentrum für Jüdische Studien und im Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der HU Berlin. Arbeitsfelder: Aspekte des Postmodernen, Postkolonialen und der Postdiktatur in den spanischsprachigen Literaturen, Gender und Gay Studies, Großstadt und Literatur.

© privat

Links

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse