Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Ethel Barja

Ethel Barja, geboren 1988 in Peru, studierte hispanoamerikanische Literatura an der Pontificia Universidad Católica del Perú in Lima und Hispanoamerikanische Studien an der University of Illinois in Chicago. Zu ihrem Forschungsgebiet zählen die transnationale zeitgenössische Literatur, Postcolonial Studies und die literarische Übersetzung. Sie veröffentlichte die Gedichtbände „Trofeo imaginado entre dientes“ (SENAJU, 2011), „Gravitaciones“ (Paracaídas Editores, 2013) und „Insomnio vocal“ (Alastor, 2016). Sie promoviert an der Brown University und leitet Gociterra, ein Webportal für Kritik und Kreation. Sie lebt in Providence, USA.

 

© privat
≡ Menü ≡
Startseite
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse