Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Irina Bondas

Irina Bondas wurde 1985 in Kiew, Ukraine, geboren und wohnt seit 1992 in Deutschland. Sie studierte Dolmetschen und Politikwissenschaften in Leipzig und Edinburgh. Nach Studien- und Arbeitsaufenthalten u. a. in New York, Edinburgh und Lwiw lebt sie jetzt in Berlin und arbeitet seit 2008 als freiberufliche Konferenzdolmetscherin, Übersetzerin und Autorin in den Sprachen Deutsch, Russisch, Ukrainisch und Englisch. Sie veröffentlicht ihre Texte in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen. Schon mit 17 gewann sie erste Poetry Slams. 2005 veröffentlichte sie das Lyrik-Hörbuch „was zum wachliegen“.

was zum wachliegen. Audio-CD. Lesezeichen Verlag, Hagen 2005.

Theaterdolmetschen. Phänomen, Funktionen, Perspektiven. Sachbuch. Frank & Timme, Berlin 2013.

Neue Theaterformen beim PAZZ-Festival. Eine Chance für das Bühnendolmetschen. Anna Galt/Irina Bondas. In: Welttheater verstehen. Übertitelung, Übersetzen, Dolmetschen und neue Wege. Sachbuch. Alexander Verlag, Berlin 2014.

© Graham Hains

Veranstaltungen

Links

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse