Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

John Holten

John Holten ist ein irischer Schriftsteller, Künstler und Herausgeber. Holten studierte am University College Dublin und an der Sorbonne-Paris IV, bevor er das Trinity College Dublin mit einem Master of Philosophy abschloss. Sein Debütroman „The Readymades“ erschien 2011. Seitdem schrieb Holten fiktive und immersive Texte für die Künstler Darri Lorenzen, Jani Ruscica, Lorenzo Sandoval und The LGB Group. Seine Arbeiten waren unter anderem in der Malmö Konsthall (Toves Galleri), The White Building London (PYRAMID SCHEMES), David Zwirner Gallery New York (mit Aengus Woods) und im NGBK Berlin zu sehen. 2009 mitbegründete Holten den Verlag Broken Dimanche Press in Berlin als eine kontinentübergreifende literarische Veröffentlichungsplattform. Zurzeit arbeitet er als Chefredakteur des Verlages. Sein neuester Roman „Oslo, Norway“ ist ein literarischer Atlas, der die Stadt selbst und die Liebesbeziehungen des Protagonisten kartiert.

The Readymades. Roman. Broken Dimanche Press, Berlin 2011.

Oslo, Norway. Roman. Broken Dimanche Press, Berlin 2015.

≡ Menü ≡
Startseite
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse