Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Linda Gabriel

Linda Gabriel wurde 1985 in Simbabwe geboren. Sie ist eine Performance-Poetin und bezeichnet sich selbst als „Künstlerin des gesprochenen Wortes“. Sie ist bilingual und schreibt ihre Gedichte auf Englisch oder Shona, abhängig davon, welche Sprache am besten ein bestimmtes Thema erfassen kann. Linda Gabriel begann im Gymnasium, Poesie aufzuführen und trat seitdem in ganz Afrika und Europa auf. Ihr Werk befasst sich hauptsächlich mit der Weiblichkeit und ihren Herausforderungen. Die Bühne nutzt sie, um unerzählte Geschichten zu schildern und Tabus anzusprechen. Gabriel ist eines der wenigen weiblichen Mitglieder des House of Hunger Poetry Slams in Simbabwe, der jeden Monat in Harare und Johannesburg läuft. Sie tritt beim regelmäßigen Harare International Festival of Arts (HIFA) auf und ist Mitbegründerin der Sistaz-Open-Mic-Plattform für aufstrebende weibliche Künstlerinnen. Zurzeit koordiniert sie das Spoken Word Project, eine Initiative des Goethe-Instituts in Johannesburg. In Berlin bietet Linda Gabriel derzeit Creative Writing Workshops an Schulen für fast alle Altersklassen an.

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse