Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Luísa Nóbrega

Luísa Nóbrega wurde 1984 in São Paulo geboren. Sie ist eine Künstlerin, deren Werk sich zwischen Literatur und bildender Kunst verwirklicht. Ihren Bachelor in Philosophie schloss sie in São Paulo ab. Ohne einen festen Wohnsitz kam sie teilweise bei Freunden oder in Residenzen für Künstler an verschiedenen Orten in Brasilien und in der ganzen Welt unter. Sie experimentiert mit künstlerischen Möglichkeiten zwischen Handlung, Video, Klang und Text mit dem Ziel, die dissonanten Stimmen zu hören, die aus den Reibungszonen von Körper und Sprache, Biologie und Kultur, Stimme und Identität entstehen.

© Graham Hains

Texte

Links

≡ Menü ≡
Startseite
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse