Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

OSTPOL BERLIN

Literarisches Colloquium Berlin (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin)

PARATAXE SYMPOSIUM II

Im Rahmen des Projektes PARATAXE die internationalen Literaturszenen Berlins findet am 23. November 2017 das Symposium “Ostpol Berlin – osteuopäische Autor*innen in Berlin” statt. Das Literarische Colloquium Berlin, Literaturport, die Berliner Literarische Aktion und zahlreiche Gastautor*INNen, Wissenschaftler*INNen und Literaturaktivist*INNen präsentierten Geschichte und Gegenwart der osteuropäischen Literaturen Berlins.

Alle Details und Namen zum Programm ab Mitte September hier!

23.11. 2017 OSTPOL BERLIN:
Anmeldung (ab 10 Uhr)
Begrüßung und Auftakt (10:30 Uhr)
Panel 1 (11-13 Uhr) Geschichte
Mittagspause mit Imbißangebot
Panel 2 (14:30 – 16 Uhr) Gegenwart
Kaffeepause
Panel 3 (16:30-18 Uhr) Zukunft
Abendpause mit Imbißangebot
Lesung (20-22 Uhr)

Um Anmeldung wird gebeten unter: mail@lcb.de

***

Wir danken allen Interessenten, Partnern, Unterstützern und Sympathisanten sehr herzlich für die engagierte Mitarbeit bei der Vorbereitung dieses einmaligen Symposiums!

PARATAXE ist ein Projekt der Berliner Literarische Aktion e.V. und wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Die Parataxe Symposien finden in Kooperation mit dem LCB und Literaturport statt.
Pressekontakt: Anna Giannessi presse@stadtsprachen.de

 

PARATAXE – die internationalen Literaturszenen Berlins
stadtsprachen – Magazin der internationalen Literaturen Berlins
c/o Berliner Literarische Aktion e.V.
Kastanienallee 2
D – 10435 Berlin
Tel.: +49(0)30/53155963
www.berliner-literarische-aktion.de

    

≡ Menü ≡
Startseite
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse