Langues
Contenu Qui ? À propos Événements Submissions Sous-menu
« retour

Sonia Solarte

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand, Anglais Américain et Espagnol Européen. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans la langue par défaut du site. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

In ihrer Geburtsstadt Cali (Kolumbien) arbeitete Sonia Solarte als Lehrerin, Psychotherapeutin, Hörspielsprecherin und Kulturbeauftragte. Sie lebt seit 1988 in Berlin. Seit 1991 leitet sie die von ihr initiierte Schreib- und Therapiewerkstatt „Cantos de Flores“. Von 1991 bis 2013 arbeitete sie als Koordinatorin im Interkulturellen Frauenzentrum S.U.S.I. in Berlin. Sonia Solarte ist seit 1992 Sängerin beim »Orquesta Burundanga«, das als erste Frauen-Salsa-Band in Berlin bekannt wurde. 2009 gründete sie das “Trio Sol Arte”, dessen Fokus auf der musikalischen Begleitung ihrer eigenen Poesie liegt. 2017 erfolgte die Umbenennung in SolArte Band. Sonia Solarte hat an diversen Literatur- und Poesiefestivals teilgenommen. Ihre Gedichte sind in zahlreichen nationalen und internationalen Anthologien erschienen sowie in Literaturzeitschriften und Zeitungen in mehrere Ländern Lateinamerikas und Europa.

La Orfandad de los Espejos. Apidama Ediciones, Bogotá 2014.

Papierwelt – Mundo Papel.Verlag Lehner, Wien 2006.

Conmemoración de la Ausencia. Ediciones Ariadna, Cali 1999.

Papierwelt – Mundo Papel. Ediciones Ariadna, Berlin 1996.

Para que el olvido no te toque, Ediciones Ariadna, Berlin, 1990.

≡ Menu ≡
Page d'accueil Contenu
Événements Submissions
Auteurs Traducteurs Présentateurs
À propos Partenaires Galerie
Contact Blog Facebook
Festival 2016 Événements Presse