Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

auf krummen linien, nur stummel

Rafael Mantovani (2016)

weil der stern sagte: es gibt auch brutale
engel mit großen schwänzen, die dich verkehrtherum bis in die stunden der linderung verwöhnen
sogar in völliger idiotie
trotz des regulierungswahns, auch wenn es dir an schwung
fehlt, auch
wenn die stöße es nicht schaffen, dein licht bäuchlings zu entfachen

dass dies jedoch deinen gang beschleunigen soll
und dass er in deinen tennisschuhen und textnachrichten muskulös sein soll
in den anstrengungen und dem, was danach aussieht
weil der stern sagt: umarmungen (so viele wie sonntage)
und finger, die die weniger nötigen ängste glatt streichen
weil der fleischfels: heute in der gegenwart
von exakt niemandem, jedoch schlafen mit der masse
der ganzen spezies, angefangen mit dem ejakulierten
ei, aber: bestenfalls mit dem ganzen animalischen projekt

ein wunder des vielen fummelns: die ausreichend
ausgestattete ewigkeit, die den weg aller vorangegangenen
einflicht und verlängert, höhlungen und
öffnungen anstupst und ausfüllt
den morgen zum hintern hin aufgehen fühlt
den segen des nähepakets, ein sack aus eisen, provisorisch
das unverdiente feiernd

er sagte: du hast treu begehrt
und eigentlich hättest du deshalb nur anspruch auf einen trostpreis
aber vielleicht macht das gar keinen unterschied.

 

Übersetzt von Timo Berger

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse