Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Die Kreuze der Angst

Sonia Solarte (2014)

Im inneren des Magens geknebelte Schreie

in die leere Gestalt der Ungnade gefallene Träume

aus der Unterdrückung jedes Hauchs des Lebens entsteigender Schwindel

die Ohnmacht des Gefangenseins und der Verkrüppelung:

alles eingeengt

bedroht

in einem Irrlicht brennend

um die formlosen Bestien der Angst zu verscheuchen

 

Welche Furcht hat ihre Maske auf dein Gesicht geschmiedet

was hat in deine Brust den Dolch des Kleinmuts eingehämmert

wer hat dich in die Hohlheit eingeweiht

wie bist du zu einem Stein aus geteiltem Eis verwandelt

wohin hast du das Herz deiner Rosen geworfen

warum wolltest du deinen Durst

mit dem in deiner Erinnerung verschütteten Gift löschen

gab es ein Kräftemessen

in der Stunde des Desasters…

 

Und würdest du den Schleier wegziehen

der deinen Schrei erstickt

wer wachte auf bei deinen Gesängen

wen verletzte tödlich

das Licht deines Blickes

 

Aus dem Buch: La Orfandad de los Espejos. Apidama Ediciones, Bogota, November 2014

Übersetzung von Helmuth A. Niederle und Sonia Solarte

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse