Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Semenowka

Ilia Ryvkin (2017)

im morgengrauen schackern gewehre wie elstern

gelöcherter kirschbäume zweigstümpfe

salutieren dem camouflierten gestirn

 

halden baden im nebel die geschwungene ferse

kleopatras taucht in kamelmilch die wanne geschultert von nubiern

hier sind selbst pyramiden schwarz

 

das wesen der waffe ist die tilgungsvergessenheit

enthüllungen der armatur korrosion im beton

zentimetertief dieselbe legierung

 

gitter über schmalen fenstern der psychiatrischen

anstalt in semjonowka rückten später

russen ein und tränen eingesperrter verrückter

 

vergossen auf die explosionsschmelze aus alumnium

was kümmert dich die trägheit der sonne

schwarz leuchtend vor koks

 

strahlen auf ruinen sowjetischer bauwerke

serapis kuss spur des barbarenstiefels ist nichts als

ein merkmal der klassik sieh wie unser zwanzigstes

 

jahrhundert die neue antike einzig

der freihheit ein ende machen müsste es schmerzen

erst quälende dann im körper wie ein messer in butter

 

gleite mit ihr im kahn über den verschneiten nil genieße

die gerüche verbrannter haut an glühendem eisen

die brandmarkung der sklaven

 

Aus den Russischen von Irina Bondas

 

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse