Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Jo Frank

Jo Frank ist multilingualer Autor und Übersetzer, Verleger im Verlagshaus Berlin und Geschäftsführer des jüdischen Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES). Er ist in Southend-on-Sea (Großbritannien), Kiel und Heidelberg aufgewachsen. Jo Frank lebt in Berlin. Von 2009 bis 2011 führte er gemeinsam mit dem Illustrator Felix Scheinberger das deutsch-israelische Austauschprojekt „Alltag“ durch. Im Rahmen dieses Projekts unterrichtete Frank an der Bezalel Academy of Arts and Design. 2009 initiierte Jo Frank – gemeinsam mit dem Cellisten Julian Arp und dem Pianisten Caspar Frantz – das internationale Zeitkunst Festival, das gegenwärtige internationale Lyrik und Neue Musik in einen Dialog bringt. Zeitkunst wurde bisher in Berlin, Paris, Rio de Janeiro, Tel Aviv und London aufgeführt.

Märchenland. Die Gebrüder Grimm in Israel. Herausgeber. Verlagshaus Berlin, 2010.

Zeitkunst. Herausgeber. Verlagshaus Berlin, 2012.

Erinnerungen an Kupfercreme. Deutsch-englisch-hebräischer Gedichtband. 2012.

Befremdliche Begegnung. Übersetzungen. Ausgewählte Gedichte von Wilfred Owen, 2013.

Die Erbärmlichkeit des Krieges. Übersetzungen. Gedichte und Briefe von Wilfred Owen, 2014.

snacks. Multilinguale Texte. Edition Atelier, Wien 2017.

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse