Idiomas
Contenido ¿Quién? Nosotros Eventos Submissions Submenú
« atrás

AFROBERLIN

Literarisches Colloquium Berlin (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin)

Disculpa, pero esta entrada está disponible sólo en Alemán, Inglés Estadounidense y Francés.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der afrikanischen Literaturen in & aus Berlin


Inhalt der PANELS ALS PDF

>>> FOTOS der Veranstaltung

PROGRAMM:

Ab 10.00 Anmeldung
10.30 – 10.45 Uhr Einführung mit Jürgen Becker, Acéle Nadale & Martin Jankowski

11.00 – 13.00 Uhr  Panel I
Linking Words: Was bisher geschah. 
Keynote: Dr. Pepetual Mforbe (deutsch/englisch)
Panel: Christel Gbaguidi, Marianne Ballé Moudoumbou, Hervé Tcheumeleu
Moderation: Acèle Nadale
Featured Poet: Goitseone Montsho   

>> AUDIO             

13-14:30 Mittagspause

14.30 – 16.00 Uhr  Panel II 
Do you speak African? Sprachen und Fiktionen.
Keynote:  Michael Salu (deutsch/englisch)
Panel: Salah Yousif, Ibou Diop, Lena Müller
Moderation: Anna Jäger
Featured Poet: Stefanie-Lahya Aukongo

>> AUDIO

16:00 – 18:00 Kaffeepause

16.30 – 18.00 Uhr  Panel III 
Berlintown: Stadt ist Text.
Keynote: Clementine Ewokolo Burnley (deutsch/englisch)
Panel: Anja Saleh, Philipp Khabo Koepsell,  Fatin Abbas
Moderation: Saida Rößner
Featured Poet: Steve Mekoudja

>> AUDIO                   

18-20.00  Abendpause und Filmscreening
>> 19-19:30 Filmpremiere “Rituals” von Steve Mekoudja.

20.00 Lesung & Performance  
Poetry meets Jazz …
PARATAXE special edition!
Begrüßung: Jürgen Jakob Becker, Zusammenfassung des Tages mit Acéle Nadale und Martin Jankowski >> Eine mehrsprachige & multimediale Feier der Worte & Klänge mit Ede & Ama, Matilda Thee Great, dem Kollektiv Poet & Prophetess und Sean Haefeli * MC: Jùmọké Bọlanle Adéyanju.

Ab 22:00 Party mit DJ Radio Hobo & DJane mokeyanju!

>> AUDIO

***

Mehrsprachiges Programm mit Übersetzungen ins Deutsche.

Um Anmeldung wird gebeten: dietze@lcb.de !
Keine Teilnahmegebühr, Pausen mit kostenpflichtigem Imbissangebot.
Eintritt zur Abendlesung: 8/5 €.

Wir danken allen Interessenten, Partnern, Unterstützern und Sympathisanten sehr herzlich für die engagierte Mitarbeit bei der Vorbereitung dieses einmaligen Symposiums!

PARATAXE ist ein Projekt der Berliner Literarische Aktion e.V. und wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Die Parataxe Symposien finden in Kooperation mit dem LCB und Literaturport statt.
Pressekontakt: Anna Giannessi presse@stadtsprachen.de
PARATAXE – die internationalen Literaturszenen Berlins
stadtsprachen – Magazin der internationalen Literaturen Berlins
c/o Berliner Literarische Aktion e.V.
Kastanienallee 2
D – 10435 Berlin
Tel.: +49(0)30/53155963
www.berliner-literarische-aktion.de

 

    

≡ Menú  ≡
Página principal Contenido
Eventos Submissions
Autores Traductores Moderadores
Nosotros Socios Galería
Contacto Blog Facebook
Festival 2016 Eventos Prensa