Sprachen
Inhalt Wer? Über uns Termine Submissions Untermenü
« zurück

Ü-BERLIN – Die internationalen Übersetzer*innen Berlins

Literarisches Colloquium Berlin (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin)

Ü-Berlin – die internationalen Übersetzer*innen Berlins
PARATAXE Symposium VI

Sie sind das Elixier der Weltliteraturstadt Berlin und werden doch übersehen – die vielen internationalen Übersetzerinnen und Übersetzer, die ihren Lebensort an der Spree haben und die deutschsprachige Literatur (oder auch andere Literaturen) in die Sprachen der Welt übertragen.

FOTOS von (c) Graham Hains auf Facebook: HIER.

***

PROGRAMM:

13.30
Auftakt mit Aurélie Maurin, Jürgen Jakob Becker und Martin Jankowski. Über die Spree setzen. Verschobene Heimat, eigene Sprache. Eine Einführung von Dorota Stroińska.

13.45 – 15.00
Flora und Fauna. Die Artenvielfalt im internationalen Übersetzerbiotop Berlins. Eine offene Werkstatt. Moderation: Jürgen Jakob Becker. Featured translator: Kate McNaughton.

Pause mit Kaffee und Kuchen, Büchertisch

15.15 – 16.15
Der Himmel Ü BERLIN. Ideen, Visionen, Vorschläge für eine Metropole des Übersetzens. Eine offene Werkstatt. Moderation: Aurélie Maurin und Dorota Stroińska. Featured translator: Jesper Festin.

Pause mit Kaffee und Kuchen, Büchertisch

16.45 – 18.00
Ü BERLEBEN in den Sprachen Berlins. Neue Wege der Übersetzerförderung. Keynote: Jürgen Jakob Becker. Podiumsgespräch: Ingrid Wagner, Will Firth, Anne Maarit Mäkelä, Moderation: Patricia Klobusiczky, Featured translator: Marina Agathangelidou.

Pause mit Abendimbiss, Büchertisch

19.30
Im Beziehungsgeflecht der Sprachen.

>> The unfaithful original: a romance in translation. Mit Zaia Alexander und Antje Rávik Strubel.
>> das langsame rauschen der neuen menschen am frühstücksbüffet. Mit Barbora Schnelle, Anna Galt und Mehdi Moradpour.

Deutschsprachiges Programm mit gelegentlichen Übersetzungen.
Programmkuratorin: Dorota Stroińska
Comicprotokoll: Leonie Ott

Um Anmeldung wird gebeten: dietze@lcb.de !
Keine Teilnahmegebühr, Pausen mit kostenpflichtigem Imbissangebot.
Eintritt zur Abendlesung: 8/5 €.

 

Wir danken allen Interessenten, Partnern, Unterstützern und Sympathisanten für ihre engagierte Mitarbeit bei der Vorbereitung dieses einzigartigen Symposiums! Spezieller Partner für das PARATAXE SYMPOSIUM VI ist das TOLEDO-Programm!
PARATAXE ist ein Projekt der Berliner Literarische Aktion e.V. und wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Die Parataxe Symposien finden in Kooperation mit dem LCB und Literaturport statt.
Pressekontakt: Birger Hoyer presse@stadtsprachen.de
PARATAXE – die internationalen Literaturszenen Berlins
stadtsprachen – Magazin der internationalen Literaturen Berlins
c/o Berliner Literarische Aktion e.V.
Kastanienallee 2
D – 10435 Berlin
Tel.: +49(0)30/53155963
www.berliner-literarische-aktion.de

    

PARATAXE SYMPOSIUM VI: Ü-BERLIN

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

(c) Graham Hains

Weitere FOTOS von (c) Graham Hains auf Facebook: HIER.

≡ Menü ≡
Startseite Inhalt
Termine Submissions
Autor_innen Übersetzer_innen Moderator_innen
Über uns Partner Galerie
Kontakt Blog Facebook
Festival 2016 Events Presse