Langues
Contenu Qui ? À propos Événements Submissions Sous-menu
« retour

Mehdi Moradpour

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans la langue par défaut du site. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

Mehdi Moradpour, Autor, Dolmetscher und Übersetzer für Persisch und Spanisch, geb. in Teheran, lebt seit 2001 in Deutschland. Er studierte Physik und Industrietechnik im Iran und ab 2004 Hispanistik, Soziologie, Amerikanistik, Arabistik in Leipzig und Havanna. 2014 bis 2016 besuchte er den Lehrgang »Forum Text« der uniT Graz. Für „mumien. ein heimspiel“ bekam er 2015 den Jurypreis des 3. Autorenwettbewerbs der Theater St. Gallen und Konstanz und für „türme des schweigens“ den exil-DramatikerInnenpreis 2016 der WIENER WORTSTAETTEN. Er erhielt 2017 den Christian-Dietrich-Grabbe-Preis für „reines land“ und 2018 den Preis des EURODRAM-Netzwerks für „ein körper für jetzt und heute“. Ab 2020/21 wird Moradpour als Dramaturg an den Münchner Kammerspielen arbeiten.

(c) Viktoriya Kharitonova
≡ Menu ≡
Page d'accueil Contenu
Événements Submissions
Auteurs Traducteurs Présentateurs
À propos Partenaires Galerie
Contact Blog Facebook
Festival 2016 Événements Presse