Langues
Contenu Qui ? À propos Événements Submissions Sous-menu
« retour

Tsou Yung-Shan

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans la langue par défaut du site. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

Tsou Yung-Shan ist eine in Berlin lebende taiwanesische Künstlerin und Schriftstellerin, deren Werk die Handschrift und Buchmacherei als konzeptuelle künstlerische Ausdrucksformen umfasst. Ihre Künstlerbücher und Publikationen sind in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Taiwan und in der Schweiz gesammelt. Im Jahr 2013 gewann sie den ersten Preis der Taoyuan County Creative Writing Awards in der Kategorie Short Stories in Taiwan. Sie hat zwei Romane veröffentlicht: “The Waiting Room”, dessen französische Version “La Salle d’attente” im September 2016 veröffentlicht wurde, sowie “Traveler’s Guide to Ride-sharing”, dessen Bearbeitung als Musikstück Falling Farewell 2014 vom Kammerensemble Neue Musik Berlin in der Innovation Series Soundscape-Literature into Music uraufgeführt wurde. Von 2015 bis 2017 nahm sie am taiwanesisch-deutschen Literaturaustauschprogramm Das Leben ist eine Insel teil. Dank des Taiwan Ministry of Culture Fellow besuchte sie 2016 Künstlerresidenzen im Camac Art Centre, Frankreich und am Santa Fe Art Institute, USA. Im Jahr 2017 wurde sie zu einem internationalen Schriftstelleraufenthalt ins Château de Lavigny, Schweiz, eingeladen. Von 2017 bis 2018 war sie Stipendiatin der National Culture and Arts Foundation, Taiwan. Derzeit arbeitet sie an dem Romanprojekt “Ave Maria” und dem Künstlerbuchprojekt “Searching for Apples”.

© Luke Huang

Liens

≡ Menu ≡
Page d'accueil Contenu
Événements Submissions
Auteurs Traducteurs Présentateurs
À propos Partenaires Galerie
Contact Blog Facebook
Festival 2016 Événements Presse